Einzeltherapie

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie in Willich

Die Einzeltherapie mit dem Schwerpunkt tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie ist eine zielorientierte Behandlung, in der wir Ihre aktuellen Probleme im Kontext Ihrer individuellen Lebens- und Entwicklungsgeschichte betrachten und verstehen werden.

Unsere ältesten Erfahrungen und die Lebensmuster, die sich daraus ergeben, spiegeln sich in unserem Verhalten und Denken wieder. Wir erleben die Welt heute durch die Linse unserer Erfahrungen, und das kann bei vielen Menschen zu scheinbar unlösbaren Schwierigkeiten und psychischen Erkrankungen führen. In unserer Vergangenheit haben wir oft Verhaltens- und Denkmuster erlernt, die sich nun als dysfunktional herausstellen und uns an einem erfüllten Leben hindern.

Indem wir dieses Verständnis in einen sinngebenden und klärenden Zusammenhang bringen, werden Sie sich von autonomen und stets wiederkehrenden Konflikten emanzipieren können und so den Weg für positive Veränderungen ermöglichen.

Obwohl Ihre Vergangenheit, Ihr Unterbewusstsein und die daraus entstandenen Denk- und Verhaltensmuster eine zentrale Rolle spielen, liegt der Fokus bei der Therapie stets im Hier und Jetzt. Als Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie geht es mir nicht darum, schnellstmöglich Oberflächen-Symptome zu beseitigen, sondern vor allem darum, Ihre Selbsterkenntnis- und Entwicklungsprozesse zu fördern, so dass Sie Ihre Symptome nachhaltig und dauerhaft reduzieren und überwinden können.

Schadlu 34b - Einzeltherapie

In der Einzeltherapie werden wir zunächst Ihre Konflikte und problematischen Symptome ergründen sowie Ihre therapeutischen Ziele festlegen. Ihren Gefühlen wird dabei viel Raum gegeben, so dass schmerzhafte Erfahrungen aufgearbeitet werden können. Sie werden lernen zu verstehen, wie Ihr Unterbewusstsein, d.h. unbewusste Emotionen sowie Verhaltens- und Denkstrukturen, Einfluss auf Ihr Leben nehmen.

Gemeinsam werden wir dann Ihre Stärken, Besonderheiten und Fähigkeiten fördern, um Ihre Symptome zu lindern und festgefahrene Probleme sowie ungeeignete Denkmuster zu lösen.

Angst- und Panikstörungen, Depressionen, bipolare Erkrankungen, Zwangsstörungen, Chronische Schmerzerkrankungen, Essstörungen bis hin zu Psychosen und Persönlichkeitsstörungen können mit einer adäquaten und individuell abgestimmten Therapie ebenso erfolgreich behandelt werden wie generelle Lebenskrisen und Beziehungsprobleme.

Unter Umständen kann es auch ratsam sein, Ihren Lebenspartner oder die Familie im Rahmen einer Paartherapie oder Familientherapie einzubeziehen. Individuell zu entscheiden ist auch, ob und wann eine Gruppentherapie zu empfehlen ist.

In meiner fachärztlichen Praxis für Psychiatrie und Psychotherapie in Willich berate ich Sie gerne persönlich, welche Therapieform für Sie und Ihre Lebenssituation am besten geeignet ist.

Menü